WELCOME TO ULTRALIFE – „The beginning is always now.“

being human

Aller Anfang ist schwer.

Das betrifft sowohl den allerersten Blogeintrag als auch viele andere Situationen im Leben. Es ist nie einfach, der oder die Neue zu sein – sich in fremde Gewässer zu begeben. Doch genau das zeichnet das Leben doch aus. Es geht darum, neue Erfahrungen zu sammeln, über den eigenen Schatten zu springen, die „comfort-zone“ zu verlassen.

Hier bin ich nun also & verfasse meinen ersten Blogeintrag. Das ist Anfang von etwas für mich völlig Neuem. Denn noch nie zuvor war ich als „Bloggerin“ im Internet unterwegs. Bis jetzt war ich bloß Leserin, nicht Verfasserin.
Das soll sich nun ändern: Ich möchte selbst aktiv werden, meine Gedanken mit der Welt teilen. Diese ersten Worte katapultieren mich in fremdes Terrain. Ich bin bereit, in die „Blogger-Welt“ einzutreten und dort hoffentlich viele interessante Menschen zu treffen.

Die Welt ist so unglaublich vielfältig. Wer neugierig ist, wird sich hier so schnell nicht langweilen. Um die Langeweile aus seinem Leben zu verbannen, muss man einfach anfangen. Sei es eine neue Sportart, ein kleines Projekt oder eben der erste eigene Blog – Die Möglichkeiten sind nahezu unendlich.

Ich möchte diesen Blog nutzen, um die Vielfalt meines Lebens mit Euch zu teilen.
Von Reiseberichten, über Restaurant- & Buchvorschläge, bis hinzu Rezeptideen – dieser Blog wird genauso bunt wie die Welt selbst.

Noch weiß ich nicht, wo die Reise hinführt. Doch eines steht fest:
The beginning is now!

 

 

Advertisements

6 Gedanken zu “WELCOME TO ULTRALIFE – „The beginning is always now.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s