Mach es doch einfach selbst

inspiration

“There is no doubt that creativity is the most important human resource of all. Without creativity, there would be no progress, and we would be forever repeating the same patterns.”
– Edward de Bono

Kreativität ist etwas wirklich Schönes. Sie lässt uns Dinge erschaffen, die genauso individuell & einzigartig sind wie wir selbst. Schon seit ich denken kann, bin ich unglaublich gerne kreativ – bastle und zeichne so oft ich kann. Es ist einfach ein tolles Gefühl, am Ende etwas in den Händen zu halten, dass man selbst entworfen hat.

Der Prozess

Beim Selbermachen – oder „DIY“, wie man es so schön nennt – geht es nicht bloß darum, am Ende ein fertiges Ergebnis zu haben. Es geht auch um den Prozess selbst – um den Weg von der ersten Idee bis hin zum vollendeten Projekt. Ganz selten sieht der selbst hergestellte Gegenstand am Ende genauso aus wie der erste Entwurf in unserem Kopf. Und das ist auch gut so. Denn haben wir erst einmal angefangen, zu zeichnen, zu basteln,oder zu schreiben, kommt der kreative Prozess erst so richtig in Gange. In unserem Kopf formen sich immer mehr Ideen und Bilder, die unsere Arbeit am Ende zu etwas Persönlichem und Einzigartigen machen.

Das Ergebnis

Die Vollendung eines Projekts ist selbstverständlich das I-Tüpfelchen des Kreativ-Seins. Dank Anstrengung und viel Herzblut, das wir in unsere Arbeit gesteckt haben, können wir endlich sehen, was aus unserer ersten Idee geworden ist. Ich freue mich jedes Mal total, wenn ich ein fertiges Ergebnis betrachte und mir bewusst wird, dass ich es selbst erschaffen habe. Es macht stolz und gibt mir das Gefühl, dass sich die ganze Arbeit gelohnt hat.

Wenn man dann auch noch einer anderen Person mit seinem Selbstgemachten ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann, macht es das Ganze gleich noch schöner. Genau aus diesem Grund teile ich gerne meine Freude am Kreativ-Sein. Zu fast jedem Anlass bekommen meine Freunde etwas Selbstgemachtes von mir – mal etwas Größeres, mal eine Kleinigkeit.

Meine Projekte

Von Lesezeichen, über Zimmerdekoration, bis hinzu Federtaschen. Es gibt so viele Dinge, die sich ganz einfach selbst machen lassen. Mit ein bisschen Kreativität und etwas Zeit, kann man aus den einfachsten Materialien – z.B. Stift & Papier – wunderschöne Dinge herstellen.

Eines meiner aktuellen Kreativprojekte ist die Produktion selbst designter Lesezeichen. Alles, was ich dafür benötige, sind Fineliner, Laminiergerät, Schere und Papier – und natürlich eine Idee. In den letzten Monaten habe ich zahlreiche Lesezeichen fertiggestellt und immer mehr neue Designs entworfen.

wp-15357035416989219055440173627994.jpg

Lesezeichen sind nicht die einzigen Alltagshelfer, die ich selbst mache. Seit ich vor ein paar Jahren gelernt habe, eine Nähmaschine zu bedienen, nähe ich meine Federtaschen selbst. Inzwischen besitzen auch viele meiner Bekannten solch ein Federmäppchen. Es ist immer wieder schön zu sehen, dass meine eigenen Federtaschen auch von anderen genutzt und geschätzt werden.

Auch Armbänder lassen sich ganz leicht selbst häkeln, wenn man erst einmal den Dreh raus hat. Mich fasziniert es jedes Mal wieder, zu sehen, was für hübsche Accessoires man aus ein bisschen Stickgarn machen kann. Noch dazu sind diese Armbänder ausgezeichnete Geschenke – kleine Aufmerksamkeiten, mit denen man anderen Menschen zeigen kann, dass sie einem am Herzen liegen. „Einfach“ kann so schön sein!

img_20180904_202653673038088230336160.jpg

Für mich wird ein Raum erst zu einem richtigen Zuhause, wenn man beginnt sich dort einzurichten. Dekoration macht einen Raum nicht bloß gemütlicher, sondern bietet die Möglichkeit, sich selbst auszudrücken. Mein Zimmer war für mich schon immer wie eine Leinwand, auf der ich meine Kreativität entfalten konnte. Da die Dekoration, die es in Läden zu kaufen gibt, selten meinen genauen Vorstellungen entsprach, begann ich, meine Raumdeko selbst zu machen. Aus so vielem lässt sich etwas herstellen, mit dem man sein Zuhause verschönern kann – die Möglichkeiten sind schier unendlich.

Also fangt an – lasst euer Kreativität freien Lauf und verschönert die Welt mit etwas Selbstgemachtem! 

 

 

 

6 Gedanken zu “Mach es doch einfach selbst

  1. Hallo Liebes,
    Wie immer ein total schöner Post! 🙂 Mit den Lesezeichen könntest du ein kleines Geschäft machen, die sehen total cool aus. Ich mache auch sehr gerne DIY Projekte. Vor allem in meinem eigenen Schlafzimmer. Da ist einiges von mir verschönert worden, sei es nur wenn ich es mit silbriger Farbe anspraye, damit es besser in mein Farbschema passt.

    Liebe Grüsse,
    Sarah Marie von http://www.xoxsarahmariex.com

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank, ich freue mich immer sehr über deine lieben Kommentare ❣️
      DIY ist so ein vielseitiges Hobby 😇 Ich habe auch schon mal überlegt, einen kleinen Onlineshop zu eröffnen, aber in Deutschland ist das mit ziemlich viel Bürokratie verbunden 🙈
      Allerliebste Grüße zurück 😚

      Gefällt 1 Person

  2. Hallo,
    dein Post sprüht ja grade zu vor Kreativität. Könntest du vielleicht in einem Post erklären wie du die Armbänder machst? 😍 Die haben mir es wirklich angetan!!
    Mach weiter so, ich lese deinen Blog sehr gerne!
    Liebe Grüße aus Island,
    Marie-Theres (efellow)

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank für deine lieben Worte ❤ Es freut mich wirklich sehr, dass dir mein Blog so gut gefällt! Vielleicht schreibe ich demnächst einen Beitrag über die Armbänder 🙂
      Ich wünsche dir eine wunderschöne Zeit in Island!

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s